Eine neue Ära beginnt: Più VOLT von Occhio

 

Die neue VOLT Technologie ist die jüngste Innovation aus dem Hause Occhio. Die Integration von LED und Elektronik in einem kompakten Modul macht den Umgang mit Licht so einfach wie zu Zeiten der Glühbirne – plug & play – ohne Einschränkungen bei Lichtqualität und Dimmbarkeit. In der Strahlerserie Più VOLT kommt sie erstmalig zum Einsatz.

Evolution findet manchmal in kleinen, kaum sichtbaren Schritten statt, manchmal entsteht aber auch etwas Großes, das alles verändert. Die neue VOLT light engine von Occhio ist klein und kompakt, in Sachen Lichttechnologie kommt sie jedoch ganz groß raus: eine bahnbrechende Innovation, die den Umgang mit Licht ganz neu definiert. So einfach wie zu Zeiten der Glühbirne lassen sich LED Leuchten oder Strahler nun ohne Vorschaltgerät an das Stromnetz anschließen: plug & play. LED und Elektronik sind dabei in einem kompakten, austauschbaren Modul vereint. Das Leuchtendesign wird dadurch noch reduzierter, die Montage ist praktisch überall problemlos möglich.

Più plus von Occhio ist die erste Strahlerserie, die mit der neuen VOLT Technologie auf den Markt kommt. Besonders profitieren dabei die Aufbau- und Schienenstrahler, die nun ohne externes Vorschaltgerät einsetzbar sind und durch ihr revolutionär schlankes Design begeistern.

Più plus mit VOLT Technologie ist in den Versionen mit der charakteristischen Linse oder in der flachen R-Version mit integrierter Linsenoptik und erweiterten lichttechnischen Möglichkeiten in den Farben Schwarz, Weiß oder Chrom jeweils matt oder glänzend erhältlich.

Occhio Pressebooklet Piu VOLT (PDF)